Verein (-igte) Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters in Liechtenstein (ViKdFSMiL)

Home    Über uns    Mitglied werden    Links    Propaganda    Kontakt




Neues Jahr – neuer Name

Die vor fünf Jahren als Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters in Liechtenstein (KdFSM Liechtenstein) gegründete Religionsgemeinschaft wird sich fortan Verein (-igte) Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters in Liechtenstein (ViKdFSMiL) nennen, da Vereine in ihrem Namen das Wort Verein enthalten müssen.

und neue Aktion

Für das Kirchenjahr 2018/19 lobt die ViKdFSMiL einen Preis für die beste Dokumentation einer Sichtung des Fliegenden Spaghettimonsters aus. Erlaubt sind jegliche Formen einer Dokumentation. Gern gesehen sind selbstverständlich Fotos oder Filmaufnahmen. Denkbar sind aber auch Zeichnungen oder Beschreibungen, denn beispielsweise hat man in Träumen selten einen Fotoapparat oder eine Videokamera dabei und spirituelle Wesen haben die Angwohnheit, Menschen zu den ungünstigsten Zeiten zu besuchen. Voraussetzung ist nur, dass die Sender entsprechender Dokumente auch über die notwendigen Rechte verfügen – also keine Fotos oder ähnliches von anderen klauen (das verbietet die Piratenehre, ein erbeuteter Schatz gehört auf einer einsamen Insel vergraben)! Zusendungen werden auch gerne von Nichtmitgliedern der ViKdFSMiL entgegengenommen. Es werden aber alle gebeten, der ViKdFSMiL ausdrücklich die Erlaubnis zu erteilen (also in einem entsprechenden E-Mail ausdrücklich darauf hinweisen), dass die Dokumentation der Sichtung auf der Homepage der ViKdFSMiL veröffentlicht werden darf. Worin der Preis besteht, ist noch ungewiss – sicher ist aber die lobende Anerkennung des Obersten PiRats.

Also: Augen auf, Kamera oder andere Dokumentationswerkzeuge bereithalten, E-Mail an info@venganza.li und der allseits beliebten Aktivität der Selbstdarstellung frönen! Endlich könnte es tatsächlich Sinn ergeben, von seinem Mittagessen ein Bild zu posten – selbstverständlich nur von Nudelgerichten!

Arrrrgh!

Letzte Aktualisierung: 18.10.2018